Powerdynamo bringt Ihrem Oldtimer Motorrad 
wieder Zündung und Licht

   

 Wie kann ich meinen Powerdynamo Regler prüfen? 

Für Informationen zur Prüfung unseres AC Reglers siehe hier

Die folgenden Informationen beziehen sich auf die hier gezeigten Powerdynamo Regler.

Weitere Informationen zu diesen Reglern durch Klicken auf die Bilder

  • Der schnellste Weg einen Reglers als defekt zu befinden ist daran zu riechen. Wenn er verbrannt riecht ist er hinüber (das passiert unweigerlich und eigentlich nur im Gefolge von Kurzschlüssen oder Verpolungen der Batterie)
  • Der nächst einfache Test ist die Batterie und das blaue Kabel zum Ausschaltrelais (so vorhanden) abzuklemmen, den Motor zu starten und Licht anzuschalten. Wenn der Scheinwerfer hell leuchtet (zumindest wenn man etwas Gas gibt) dann ist der Regler OK.

    Sollte der Regler weder verbrannt riechen, noch sich irgendwo Licht bei dem Test zeigen müssen Sie etwas weiter testen wie nachfolgend beschrieben.

    BITTE, unterlassen Sie alle Tests bei denen Sie irgendwelche nicht von der Powerdynamo Lichtmaschine kommende Spannung anlegen.  Das würde zu Schäden führen.

  1. Sie müssen prüfen ob es nicht die Lichtmaschine ist, die keinen Strom liefert. Ohne deren Strom kann der Regler ja nichts regeln und gleichrichten.

    Dazu klemmen Sie die beiden schwarzen Kabel die von der Lichtmaschine kommen vom Regler ab und schließen dort ein Voltmeter an welches auf Wechselspannung (AC) im Messbereich ca. 50 Volt eingestellt wird. Starten Sie den Motor. Das Instrument sollte Werte anzeigen die in Volt Wechselspannung etwa Drehzahl durch 100 sind (siehe Video, Achtung läd einige Zeit). Also bei 800 u/min etwa 8V, bei 5000 U/min etwa 50 Volt. Wird nichts, oder deutlich weniger angezeigt ist die Lichtmaschine defekt (wobei der Regler extra noch defekt sein kann)
  2. Wenn Spannung ankommt, klemmen Sie die beiden schwarzen Kabel wieder an der Regler. Schließen Sie an dem roten und dem brauen (bei 6V weißen) Kabel des Reglers eine Scheinwerferbirne an - nichts weiter als diese Birne!.

    Starten Sie den Motor. Leuchtet die Birne hell (Achtung nicht direkt in das Licht sehen!) ist der Regler OK. Scheint sie nicht, obwohl beim Test vorher an den beiden schwarzen Kabeln Spannung ankam ist der Regler defekt.
  3. Die Ladekontrollfunktion (nur an dem größeren 12V Regler vorhanden) ist eine komplett von der Regelfunktion unabhängige Sache. Selbst wenn die nicht geht, kann der Regler selbst OK sein.

    Wie Sie die Ladekontrolle prüfen  sehen Sie hier.

sehen Sie auch Batterie kocht oder wird nicht geladen  

zurück zur Wissensdatenbank